· 

Altwerden 2

Eine ungewöhnliche Bank

Stell dir eine Bank vor, die dir jeden Morgen 86400 € auf dein Konto überweist und die jeden Abend das Geld wieder zurücknimmt, das du nicht verbraucht hast. Was würdest du mit dem Geld machen? Selbstverständlich so viel wie möglich verbrauchen.

Im Grunde hast du so eine Bank. Man nennt sie Zeit. Jeden neuen Morgen bekommst du 86400 Sekunden, die du genau so verwenden kannst, wie du willst. Jeden Abend ist die verschwendete Zeit weg für alle Zeit. Es gibt keine Möglichkeit, einen Kredit aufzunehmen, es gibt keine Möglichkeit, Zeit für die Zukunft aufzusparen.

Verwende darum deine Zeit so klug wie möglich. Genieße den Sonnenuntergang zusammen mit einem Freund, lerne etwas Neues, hilf jemandem der es schwer hat... Gestalte jeden Tag so, dass er erinnernswert ist. (  © unbekannt)

 

Es haben sich viele Menschen mit dem Thema des Altwerdens auseinandergestzt, da muss das Rad ja nicht immer wieder neu erfunden werden. Ich will hier eine kleine Auswahl unbekannter und bekannter VerfasserInnen vorstellen.

 

 

 

 

Für den Uneingeweihten ist das Alter der Winter, für den Eingeweihten die Erntezeit des Lebens.

 

Jüdisches Sprichwort

 


 

 

 

 

Du kannst dein Leben nicht verbreitern und verlängern, nur vertiefen.

 

Gorch Fock


 

 

 

 

Nicht das Alter ist das Problem, sondern unsere Einstellung dazu.

 

Cicero


 Für die Kleider und Hosen wird mittlerweile allzu wenig Stoff verwendet, besonders um die Hüften. Auch die Kleidergrößen fallen immer kleiner aus als früher! Sogar die Menschen verändern sich: Sie sind viel jünger, als wir in ihrem Alter waren! Andererseits sind die Leute unseres Alters so viel älter als wir!

Ich traf neulich eine Klassenkameradin, die war so alt, dass sie mich gar nicht erkannte. Ich dachte an dieses arme Wesen, als ich meine Haare kämmte. Und als ich in den Spiegel sah... wirklich: Auch die Spiegel sind nicht mehr das, was sie einmal waren.

(© unbekannt)


 

 

 

 

Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben.

Sören Kierkegaard


 

 

Die beste Vorsorge für das Alter ist, dass man sich nichts entgehen lässt, was Freude macht. Dann wird man später die nötige Müdigkeit haben und kein Bedauern, dass die Zeit um ist.

Franziska Gräfin zu Reventlow


 

 

 

Vom Standpunkt der Jugend aus gesehen ist das Leben eine unendlich lange Zukunft, vom Standpunkt des Alters aus eine sehr kurze Vergangenheit.

Arthur Schopenhauer


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gabriele (Montag, 01 Januar 2018 22:20)

    das Größte Hindernis gut zu leben,
    ist der AUFSCHUB.